Sars-CoV-2 (Corona)

Aktuelle Informationen zu Berlin finden bei der KV Berlin.

Eine Zusammenfassung der KV-Informationen finden Sie hier.

Die Hotline 030-90282828, die von der Senatsverwaltung eingerichtet wurde, ist für Patienten weiterhin aktiv und täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Außerhalb der Sprechzeiten der Hotline kann die 116117, die Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes, kontaktiert werden. Hier wird aktuell ein sehr hohes Anrufer-Aufkommen verzeichnet, deshalb sollten nur Patienten mit Beschwerden anrufen.

Allgemeine Informationen finden Sie beim Robert-Koch-Institut.

Hinweise für unsere Patienten

Patienten mit Verdacht auf eine Infektion dürfen auf keinen Fall die Praxis betreten. Wir riskieren sonst eine Schließung der Praxis. Am besten benutzen Sie unser spezielles Formular für eine Anfrage.

An der Praxis

STOP

Wenn Sie mit Verdacht an der Praxis eintreffen, dann betreten Sie die Praxis bitte nicht. An der Tür (unter dem STOP-Schild) ist eine Klingel angebracht. Bitte machen Sie sich über diese Klingel bemerkbar. Die Helferin wird dann zu Ihnen kommen und den weiteren Verlauf klären.
Halten Sie bitte Abstand zu anderen Patienten!

Für Patienten unserer Partnerpraxis Dr. Karl-Heinz-Fiebeler ist eine eigene Klingel während der Öffnungszeiten dieser Praxis angebracht.