Das Patienten WLAN

Kostenfreies Surfen in der Praxis

In unserer Praxis bieten wir Ihnen kostenfreies WLAN an. Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Vorteile das Kunden WLAN im Markt hat und was Sie tun müssen, um es in Anspruch nehmen zu können. Zudem finden Sie Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Antworten auf die häufigsten Fragen. 

Das sind Ihre Vorteile

  • Besuch unserer Homepage www.fiebeler-krause.de direkt vor Ort: Entdecken Sie unsere Online-Beratung & Service-Angebote.
  • Herunterladen der Medatixx x.Patient App fürs Smartphone: Sie ermöglicht es Ihnen, Medikamentenpläne zu erhalten und Rezepte anzufordern.

So geht’s

  1. Aktivieren Sie die WLAN-Funktion Ihres Smartphones oder Tablets und verbinden Sie sich mit dem Netzwerk (SSID) „PatientenNet“.
  2. Erfragen Sie das Kennwort am Tresen. Das WLAN ist verschlüsselt und zu Ihrer Sicherheit geschützt.
  3. Bevor Sie unser kostenfreies Kunden WLAN nutzen können, müssen Sie das Kennwort eingeben. Damit erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
  4. Im Anschluss an die Bestätigung der Nutzungsbedingungen können Sie das Kunden WLAN in den Praxisräumen nutzen.

Falls Sie Fragen oder Probleme haben sollten, wenden Sie sich gerne an einen unserer Mitarbeiter vor Ort.

FAQs

  1. Wie kann ich auf das dm Kunden WLAN zugreifen? Um unser Kunden WLAN zu nutzen, müssen Sie die WLAN-Funktion Ihres Mobiltelefons aktivieren und sich mit dem Netzwerk „PatientenNet“ verbinden. Nachdem Sie die Nutzungsbedingungen akzeptiert haben, ist der Zugang zum Internet möglich.
  2. Wie lange habe ich Zugriff auf das Kunden WLAN? Unser Serviceangebot steht während der Öffnungszeiten in den Praxisräumen zur Verfügung.
  3. Wann stimme ich den Nutzungsbedingungen zu? Mit der erfolgreichen Eingabe des Kennworts stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu. Zugriffe werden protokolliert.
  4. Was kann ich tun, wenn sich eine unbedenkliche Webseite nicht aufrufen lässt?  In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte an einen unserer Mitarbeiter vor Ort. Die Kollegen kümmern sich gerne um Ihr Anliegen.
  5. Was mache ich, wenn mir die Nutzungsbedingungen nicht automatisch angezeigt werden?
    Wenn Sie sich verbunden haben, können Sie diese Seite aufrufen.

Praxis WLAN Nutzungsbedingungen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Sie allein dafür verantwortlich sind, die allgemein üblichen Sicherheitsmaßnahmen durchzuführen, um das von Ihnen benutzte Gerät und die auf ihm enthaltenen Daten und Dateien vor einer Beschädigung oder missbräuchlichen Nutzung durch Dritte oder einem Zugriff Dritter zu sichern (z.B. Firewall, Virenscanner). Bitte beachten Sie, dass das zur Verfügung gestellte WLAN offen und unverschlüsselt ist. Somit können Dritte Ihren Datenverkehr mitlesen und/oder auf Ihr Gerät zugreifen, wenn Ihr Gerät nicht gegen einen Zugriff Dritter gesichert ist.

Für die Verfügbarkeit des Internetzugangs sowie eine bestimmte Übertragungsgeschwindigkeit oder die lückenlose Übertragung übernimmt die Praxis keine Gewährleistung. Im Rahmen der technischen und betrieblichen Grenzen wird der Dienst so gut wie möglich erbracht („best effort“).
Die Praxis ist nicht für Inhalte, Virenfreiheit und Qualität von aufgerufenen Seiten verantwortlich. Die Begehung von missbräuchlichen, rechtswidrigen oder strafbaren Handlungen, insbesondere der Aufruf und die Verbreitung von Seiten mit extremistischen, strafbaren, Gewalt verherrlichenden, jugendgefährdenden oder pornographischen Inhalten sind nicht gestattet. Sie sind zudem zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, insb. von Urheberrechten und sonstigen Rechten Dritter verpflichtet. Insoweit stellen Sie die Praxis von jeder Haftung frei. Die Praxis behält sich vor, technische Filtermechanismen einzusetzen, die Zugriffe auf bestimmte Seiten unterbinden.

Um die Funktionalitäten des Kunden WLANs für Sie erbringen zu können, ist die Verarbeitung der MAC-Adresse Ihres Endgerätes sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffes erforderlich. Mit Akzeptanz dieser Nutzungsbedingungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass die obenstehend genannten Daten vorübergehend gespeichert werden. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Nach Widerruf können wir Ihnen das WLAN leider nicht mehr zur Verfügung stellen. Die MAC-Adresse wird spätestens nach 24 Stunden gelöscht, es sei denn, wir sind aufgrund einer behördlichen oder gesetzlichen Anordnung zu einer längeren Speicherung verpflichtet. Die IP-Adresse als auch die aufgerufenen Webseiten werden nach dieser Frist gelöscht/anonymisiert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie Webseiten aufrufen, so können ggfs. Daten in Drittländer übertragen werden. Dies liegt außerhalb unseres Einflussbereiches.

Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten sowie auf Datenübertragbarkeit. Zudem steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter DSGVO   und von unserem Datenschutzbeauftragten..