Warum gegen COVID-19 impfen?

Eine Impfung gegen COVID-19 trägt sowohl zum individuellen Schutz als auch zur Eindämmung der Pandemie bei.

  • Die COVID-19-Impfung schützt vor COVID-19: Alle verfügbaren COVID-19-Impfstoffe haben eine gute Wirksamkeit gegen COVID-19.
  • Weitere Impfstoffe gegen COVID-19 werden derzeit entwickelt. Impfstoffe werden nur zugelassen, wenn sie einen substanziellen Schutz vor COVID-19 bieten.
  • Die Daten aus den Zulassungsstudien und Beobachtungsstudien aus Großbritannien deuten darauf hin, dass alle verfügbaren COVID-19-Impfstoffe hochwirksam gegen schwere Verläufe von COVID-19 sind. Das bedeutet, selbst wenn man erkranken würden, wäre das Risiko schwer zu erkranken sehr gering.
  • Die COVID-19 Impfung schützt nicht nur die geimpfte Person, sondern verhindert möglicherweise auch, dass die geimpfte Person andere Personen ansteckt.
  • Zurzeit laufen weitere Studien, in denen untersucht wird, wie gut die COVID-19-Impfstoffe schwere Verläufe einer COVID-19-Erkrankung verhindern und in welchem Maße, eine COVID-19-Impfung die Transmission reduziert.

Die COVID-19-Impfung ist der sicherste Weg, um einen Schutz vor COVID-19 aufzubauen:

  • Der Krankheitsverlauf von COVID-19 variiert hinsichtlich Symptomatik und Schwere: es können asymptomatische, symptomarme oder schwere Infektionen mit Pneumonie und weiteren Organbeteiligungen auftreten, die zum Lungen- und Multiorganversagen bis zum Tod führen können. Ein Teil der COVID-19-PatientInnen hat sich auch Wochen oder Monate nach Beginn der Erkrankung noch nicht wieder erholt und leidet weiterhin unter schweren Allgemeinsymptomen (Long-COVID). Wer an COVID-19 erkrankt, kann – auch ohne es zu wissen – seine Freunde, Kollegen und Familie anstecken.
  • Die Sicherheit der COVID-19-Impfstoffe wurde umfassend geprüft. Auch nach der Zulassung wird die Sicherheit der Impfstoffe fortlaufend weiter beobachtet. Ein Impfstoff wird nur zugelassen, wenn der Nutzen die Risiken um ein Vielfaches überwiegt.
  • Auch durch eine COVID-19-Erkrankung kann man einen Schutz vor COVID-19 aufbauen. Allerdings besteht bei einer Infektion das Risiko, schwer an COVID-19 zu erkranken. Durch die Impfung baut der Körper einen Schutz auf, ohne dass er die Erkrankung hat durchmachen müssen.